Bimsstein entsorgen

Wie entsorgt man Bimsstein? Kleine Mengen an Bimsstein können in der Regel kostenfrei über den zuständigen Wertstoffhof entsorgt werden. Für große Mengen Bimsstein muss bei einem professionellen Entsorger ein Sammelcontainer für nicht recycelbaren Bauschutt bestellt werden. Bimsstein zählt als nicht recycelbarer Bauschutt. Bimsstein ist nicht recycelbar, aber ökologisch unbedenklich Bimsstein … Weiterlesen …

Schrauben entsorgen

Schrauben sorgen an vielen Stellen für Stabilität und Sicherheit. Über die richtige Entsorgung von Schrauben macht sich hingegen kaum ein Nutzer Gedanken – schließlich sind die kleinen Helfer von so geringer Größe, dass man sie leicht in jeder Mülltonne entsorgen kann. Ist das aber auch immer die sinnvollste Lösung? Wie … Weiterlesen …

Sägemehl entsorgen

Wie entsorgt man Sägemehl? Sortenreine Holzspäne können über die Biotonne entsorgt oder kompostiert werden; das Abladen in einem öffentlichen Wald ist nicht gestattet. Die Entsorgung von Sägemehl ist in kleinen Mengen auch als Restmüll möglich und in größeren Mengen über den Wertstoffhof oder private Entsorger. Sägespäne lassen sich außerdem als … Weiterlesen …

Parkett entsorgen

Parkett sieht schön aus, ist leicht zu pflegen und durch seine versiegelte Fläche auch hygienisch einwandfrei. Weil Holz ein robuster Werkstoff ist, kann Parkett bei Bedarf neu geschliffen werden und hält deshalb über viele Jahre. Trotzdem kann es bei Renovierungs- und Abrissarbeiten einmal vorkommen, dass Parkett entsorgt werden muss. Wohin … Weiterlesen …

Solarflüssigkeit entsorgen

Wie entsorgt man Solarflüssigkeit? Solarflüssigkeit gilt als Sondermüll und muss zwingend bei Schadstoffsammelstellen oder einer Entsorgungsfirma entsorgt werden. Die Flüssigkeit sollte alle vier bis sieben Jahre erneuert werden, dabei darf man sie aber auf keinen Fall über das Abwasser entsorgen. Solarenergie liegt im Trend, sie gilt als umwelt- und vor … Weiterlesen …

Beton entsorgen

Beton und Porenbeton gehören zu den meistgebrauchten Baustoffen in Deutschland. Es gibt kaum eine Baustelle, auf der Beton und Porenbeton nicht zum Einsatz kommen. Das bedeutet aber auch, dass beide Baustoffe immer wieder zur Entsorgung anfallen – und so mancher Bauherr steht dann vor der schwierigen Frage: Wohin mit Beton … Weiterlesen …

Gips entsorgen

Gips ist ein praktischer Werkstoff und bei Bauarbeiten und Sanierungsvorhaben unverzichtbar. Auch bei dem Abriss eines Gebäudes kommen oft zahleiche Gipsplatten zum Vorschein. Diese sind allerdings in den meisten Fällen nicht mehr zu gebrauchen und müssen entsorgt werden. Wohin also mit dem alten Gips? Ist die Mülltonne eine Option – … Weiterlesen …

Teer entsorgen

Teer steht inzwischen in schlechtem Ruf und sollte als giftiger Schadstoff eigentlich weitflächig aus unserem Alltag verschwunden sein. In der Praxis sieht es allerdings ein wenig anders aus, gerade bei Abbruch alter Straßen und Wege kann immer wieder Teer zur Entsorgung anfallen. Hier ist große Vorsicht geboten, damit Mensch und … Weiterlesen …

Asphalt entsorgen

Asphalt hat man im Alltag für gewöhnlich unter Füßen oder Rädern, aber selten in der Hand – wenn man nicht gerade im Straßenbau tätig ist. Werden Straßen aber einmal nicht gebaut, sondern aufgebrochen, und Wege neu verlegt, dann kann auch der auf Langlebigkeit ausgelegte Asphalt einmal zur Entsorgung anstehen. Dann … Weiterlesen …

Sand entsorgen

Alten Sand entsorgen

Mit Sand wird gern gespielt und viel gebaut, er wird kaum wahrgenommen, zählt aber zu den unentbehrlichen Rohstoffen unserer Gesellschaft. Manchmal muss Sand auch entsorgt werden – aus Hygienegründen, weil die Kinder in ihrem Sandkasten eine neue, saubere Füllung benötigen, oder weil bei Bauarbeiten eine überzählige Menge Sand zurückbleibt, oder … Weiterlesen …