Federbett entsorgen

Bei einem Federbett handelt es sich nicht um ein Produkt, welches Sie jährlich auswechseln müssen. Federbetten lassen sich zwischendurch professionell reinigen und auch wieder befüllen, irgendwann jedoch ist es an der Zeit die Federbetten komplett zu wechseln. Dann müssen Sie natürlich auch daran denken, wie Sie das alte Federbett entsorgen können.

Wie entsorgt man ein Federbett?

Ein Federbett sollte aus Platzgründen nicht im Restmüll entsorgt werden. Viel sinnvoller ist eine Entsorgung des alten Federbettes bei einer Sperrmüllsammlung oder beim Wertstoffhof. Alternativ kann man ein altes aber sauberes Federbett auch auf dem nächsten Flohmarkt oder online verkaufen.

Warum sollten Federbetten entsorgt werden?

Mit der Zeit werden Federbetten verbraucht. Das entsteht durch Milben, Schweiß und Hausstaub. Die Federn verkleben, das Volumen der Federbetten geht dadurch ein.

Die Federbetten verlieren dadurch nicht nur an Volumen, sondern werden dadurch auch weniger wärmend.

Auch äußere Verschmutzungen können eventuell ein Grund sein, dass Sie ein neues Federbett haben möchten. Gerade für Allergiker ist es immens wichtig. Asthma und mehr können durch alte Federbetten ausgelöst oder verstärkt werden.

Federbetten richtig entsorgen – wie und wo

Der Restmüll ist nicht die optimale Lösung, um alte Federbetten zu entsorgen. Alleine schon aus Platzgründen ist dies in den meisten Fällen unmöglich.

Ist das Federbett noch in einem akzeptablen Zustand, dann kann es an soziale Einrichtungen gespendet werden. Ob Tierheime, Obdachlosen-Einrichtungen, Frauenhäuser oder mehr freuen sich stets über gut erhaltene Spenden.

Auch können Sie die Federbetten, am besten gereinigt, in den Container für Altkleider einwerfen. Auf Flohmärkten oder Garagen-Verkäufen lassen sich gereinigte Federbetten ebenfalls noch günstig an den Mann oder die Frau bringen.

Natürlich ist es immer besser, wenn Produkte recyclet werden. Auch wenn Sie selbst keine Freude mehr an dem Federbett haben, überlegen Sie immer, ob es nicht im Tierheim oder in einem Mutter-Kind-Haus von großem Nutzen sein könnte.

Wenn Sie die Federbetten weder verschenken noch verkaufen möchten, so können Sie diese auch in den Wertstoffhof bringen. Auch bei Sperrmüll Sammlungen können Federbetten und auch Kissen abgegeben werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.