Knete entsorgen

Wie entsorgt man Knete? Knete kann ganz einfach im Restmüll entsorgt werden. In der Wertstoff- oder Biotonne hat Knete aber nichts zu suchen!

Werbung:


Knete professionell entsorgen lassen?

Unser Partner ecoservice24.com ist zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und sorgt für eine fachgerechte Entsorgung in ganz Deutschland. Klicken Sie HIER für eine kostenlose Offerte.

Für eine einfache Entsorgung der Knete empfiehlt es sich, eine abwaschbare Plastikunterlage zu benutzen und die Hände der Kinder vor dem Basteln einzucremen, um ein Kleben und schnelles Mürbewerden der Knete zu verhindern.

Selbstgemachte Knete aus Salzteig kann eine umweltfreundliche und gesündere Alternative zu handelsüblicher Knete sein. Auch die selbstgemachte Knete darf im Restmüll entsorgt werden.

Knete entsorgt man in der grauen Restmülltonne

Bei der Entsorgung von Knete kommt es hin und wieder zu Verwirrungen. Manche Stimmen meinen, die Knete gehöre in die Wertstofftonne, andere glauben, sie sei biologisch abbaubar und deshalb in der Biotonne am besten aufgehoben.

Beide Einschätzungen sind nicht richtig: Die Knete kann weder sinnvoll recycelt, noch kompostiert werden.

Werbung:

Unsere Empfehlung:
Bei ecoservice24.com können Sie deutschlandweit günstig einen Container bestellen. Und zwar zu einem Festpreis inklusive Transport und Entsorgung. Zur Preisübersicht gehen.

Deshalb hat Knete weder in der Wertstoff- noch in der Biotonne etwas zu suchen. Allzu häufig besteht Knete aus Paraffin oder enthält andere prinzipiell verfänglichen Stoffe.

Aus diesem Grund sollten Kinder nach Möglichkeit die Knete nicht vorsätzlich verschlucken, auch wenn die Hersteller natürlich darauf achten, dass ihre Produkte keine direkten Schadstoffe enthalten und ein aufgegessenes Plätzchen aus Knete normalerweise keine schlimmen Folgen nach sich zieht.

Die richtige Entsorgung für Knete ist in jedem Fall die ganz normale graue Hausmülltonne.

Die richtige Vorbereitung hilft bei der Entsorgung der Knete

Das Schwierigste bei der Entsorgung von Knete ist oft das Zusammenkratzen der zahllosen Krümel und einzelnen Stücke.

Werbung:


Knete günstig im Big Bag oder Container entsorgen?
Bei ecoservice24.com können Sie auch günstig einen Big Bag oder Container für Abfall bestellen. Und zwar zu einem Festpreis inklusive Transport und Entsorgung.

Kinder sind großartig und ungeschlagen darin, Knete an die unmöglichsten Stellen in der ganzen Wohnung zu verteilen – von der eigenen Kleidung nicht zu reden.

Nun möchte natürlich niemand ganz Hosen oder Tapeten wegwerfen. Deshalb ist es sinnvoll, beim Umgang mit der beliebten Knete einige einfache Tipps zu berücksichtigen.

Zum Beispiel hilft es ungemein, eine abwaschbare Plastikunterlage auf den Tisch zu legen, auf dem das Bastelvergnügen stattfinden soll.

Während diese Maßnahme noch relativ naheliegend und demzufolge auch weitverbreitet ist, findet ein anderer wertvoller Tipp weniger Beachtung: Durch ein gründliches Eincremen der Hände und Unterarme lassen sich gleich zwei sinnvolle Effekte erzielen.

Die Knete bleibt nicht an den Fingern kleben und behält außerdem länger ihre Geschmeidigkeit.

Selbstgemachte Knete aus Salzteig als Alternative

Wer sich mit der Knete aus dem Handel nicht so richtig wohlfühlt, kann auch auf ein einfaches Hausmittel zurückgreifen: Aus Salzteig lässt sich ganz wunderbar eigene Knete herstellen – auch in bunten Farben, die den Kindern so gut gefallen.

In den unendlichen Weiten des Internets finden sich verschiedene Rezepte, die auch für Laien leicht nachzumachen sind – vielleicht sogar zusammen mit den Kindern, als eine Art Sommeralternative zur winterlichen Weihnachtsbäckerei!

Es braucht dazu gar nicht viel mehr als Wasser, Salz, Mehl und Zitronensäure aus der Apotheke. Es versteht sich von selbst, dass eine derartige Knete leicht und umweltfreundlich über die Biotonne entsorgt werden kann.

Nur sollte beim Kauf der Zutaten darauf geachtet werden, dass auch die Verpackung möglichst umweltfreundlich ausfällt.

Werbung:


Empfehlung: Unser Partner ecoservice24.com ist zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und sorgt für eine fachgerechte Entsorgung in ganz Deutschland.