Nutella Glas entsorgen

Wie kann man ein Nutella Glas entsorgen? Ein leeres Nutella Glas sollte im Glascontainer entsorgt werden. Das Nutella Glas muss vor der Entsorgung nicht gespült werden, es sollte aber löffelrein sein. Der Deckel aus Kunststoff kann auf dem Nutella Glas verbleiben, ist aber auch in der Wertstofftonne oder im Gelben Sack bzw. der Gelben Tonne gut aufgehoben.

Werbung:


Nutella-glas professionell entsorgen lassen?

Unser Partner ecoservice24.com ist zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und sorgt für eine fachgerechte Entsorgung in ganz Deutschland. Klicken Sie HIER für eine kostenlose Offerte.

In der Restmülltonne hat ein Nutella Glas nichts zu suchen!

So lässt sich ein Nutella Glas richtig entsorgen

Das Nutella Glas gehört auf einer Menge Frühstückstischen zum unverzichtbaren Alltag. Der Lieblings-Brotaufstrich vieler Kinder (und vieler Erwachsener!) kommt eigentlich in einer umweltfreundlichen Verpackung daher: im wiederverwertbaren Glas.

Allenfalls der Schraubverschluss aus Kunststoff drückt ein wenig die positive Recyclingbilanz. Es liegt auf der Hand, dass das Nutella Glas im Restmüll nichts zu suchen hat – und auch nicht in die Wertstofftonne gehört.

Das leere Nutella Glas wird ganz einfach über den nächstgelegenen Glascontainer entsorgt. Leer bedeutet in diesem Fall nicht, dass das Nutella Glas völlig leer oder sogar ausgespült sein muss. Während des Recyclingverfahrens wird das Nutella Glas ohnehin mit heißem Wasser gereinigt.

Es genügt deshalb vollauf, wenn das Nutella Glas löffelrein entsorgt wird. Das heißt: Es wird alles entfernt, was mit einem Löffel zu entfernen ist – die zurückbleibenden Reste auf dem Boden und an den Wänden sind unproblematisch.

Das Etikett auf dem Nutella Glas muss nicht zwingend abgeschabt werden – es kann am Glas kleben bleiben und wird während des Recyclingverfahrens automatisch entfernt.

Der Nutella-Deckel kann bei der Entsorgung auf dem Glas bleiben

Der Deckel kann zwar auf dem Nutella Glas verbleiben, da moderne Recyclinganlagen meist alles automatisch ausfiltern können, was kein Glas und deshalb nicht zur Wiederverwertung geeignet ist.

Da es aber noch immer kleinere Anlagen gibt, bei denen Fremdstoffe von Hand aussortiert werden, ist es sicher eine gute Idee, den Deckel zu entfernen und separat über die Gelbe Tonne bzw. den Gelben Sack zu entsorgen.

Auch die Wertstofftonne ist für die Entsorgung des Deckels eine Option. Allerdings gibt es eine Einschränkung: Manche Glascontainer sind mit dem ausdrücklichen Hinweis versehen, Deckel auf Flaschen oder Gläsern zu lassen, damit im Sommer keine Geruchsbelästigung entsteht und eventuell Tiere angelockt werden.

Werbung:

Dieser geniale Biomüll-Abfallbehälter reduziert Gerüche und ist leicht zu reinigen

Letzte Aktualisierung: 11.10.2021 / * Werbelink / Bildquelle: Amazon

In diesem Fall sollte der Deckel natürlich direkt mit dem Nutella Glas entsorgt werden. Auch sonst gilt: Es ist nicht grundsätzlich verboten, das Nutella Glas mit dem Deckel zu entsorgen. Die Hauptsache ist, dass das leere Nutella Glas in den Glascontainer kommt und recycelt werden kann!

Das Nutella Glas ist wiederverwertbar und recyclingfähig

Das Nutella Glas ist vonseiten des Herstellers auf ein vollständiges Recycling ausgelegt. Schon jetzt besteht ein Nutella Glas im Durchschnitt aus rund 30 Prozent recyceltem Material!

Die hohe Wiederwertbarkeit bezieht sich nicht nur auf das Glas selbst, sondern auch auf die sonstigen Materialien: Das Papier, aus dem Etikett und Disk (die Scheibe im Inneren des Deckels) gefertigt sind, stammt laut Angabe des Herstellers ausschließlich aus zertifizierten und nachhaltigen Lieferungsketten.

Der Deckel besteht zwar aus Plastik, ist aber ebenfalls recycelbar. Hersteller Ferrero hat das ehrgeizige Ziel formuliert, die Verpackung von Nutella bis 2025 vollständig recycelbar bzw. kompostierbar zu machen.

Übrigens muss das Nutella Glas nicht zwingend über den Müll entsorgt werden: Es ist auch ohne Weiteres möglich, die hochwertige Glasverpackung für eigene Zwecke weiter zu nutzen – ob mit oder ohne Deckel. Der Deckel eignet sich darüber hinaus sehr gut für Basteleien.

Das Nutella Glas darf nicht im Hausmüll entsorgt werden

Was auch mit dem leeren Nutella Glas geschieht: Auf keinen Fall sollte es einfach über die Restmülltonne entsorgt werden! Diese Art der Entsorgung wäre unsachgemäß und würde nur die Umwelt belasten.

Der Versuchung, das leere Nutella Glas nach dem Frühstück einfach schnell in die Hausmülltonne zu werfen, bevor das frische Glas geöffnet wird, sollte man deshalb tunlichst widerstehen.

Die Sortierung des Restmülls kostet viele Ressourcen, außerdem wird das Nutella Glas auf diese Weise wahrscheinlich nicht weiterverwertet und dem Kreislauf entzogen. Das bedeutet: Es müssen mehr neue Gläser hergestellt werden, was die Umwelt ebenfalls belastet.

Der Gang zum Glascontainer ist eine kleine und zumutbare Mühe – und wenn genügend Altglas gesammelt wird, dann lassen sich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen. Allerdings ist beim Zwischenlagern von leeren Gläsern darauf zu achten, dass keine Insekten angelockt werden – das gilt natürlich besonders für das süße Nutella Glas, das für Wespen ein Fest ist