Skischuhe entsorgen

Alte Skischuhe entsorgen

Skischuhe sind unverzichtbare Begleiter für jeden Skiurlaub. Hochwertige Modelle schützen Füße und Knöchel vor Verletzungen und geben einen festen Halt, wenn es auf die rasende Abfahrt geht. Früher oder später hat aber auch der teuerste und beste Schuh ausgedient. Wenn aber Skischuhe entsorgt werden sollen, dann stellt sich die Frage: Sind sie nun mehr Ski oder mehr Schuh, welche Mülltonne kommt infrage?

Wie entsorgt man Skischuhe?

  • Skischuhe gehören zur Entsorgung in den Restmüll.
  • Skischuhe können zum Sperrmüll gestellt werden.
  • Gut erhaltene Skischuhe spenden oder weiterverkaufen.
  • Skischuhe können auch zum Wertstoffhof gebracht werden und so entsorgt werden.
  • Recycling ist bei Skischuhen schwierig und teuer.
  • Skischuhe gehören nicht in den Alttextiliensammelbehälter!

Skischuhe zählen als Restmüll

Skischuhe zählen bei einer Entsorgung als Restmüll und gehören daher in die gewöhnliche Hausmülltonne. Falls gerade zeitnah Sperrmüll gesammelt wird, können Skischuhe genauso wie Skistöcke und Ski zum Sperrmüll gestellt werden.

Allerdings sollte überlegt werden, ob eine endgültige Entsorgung als Müll wirklich nötig ist oder ob sich nicht doch sinnvollere Methoden finden lassen.

Gut erhaltene Skischuhe sind noch nutzbar

Gut erhaltene Skischuhe sind eigentlich viel zu schade für eine Mülltonne. Nicht nur, dass sie teuer in der Anschaffung waren, es gibt sicher noch Menschen, die eine sinnvolle Verwendung dafür haben.

Da würde sich zum einen eine Spende anbieten: Karitative Einrichtungen nehmen unter Umständen auch Skischuhe gerne an, gerade für Kinder. Viele Bedürftige erhalten so Zugang zu einer Ware, die sie sich selbst nicht leisten könnten und können so am gesellschaftlichen Leben teilhaben.

Hochwertige Markenware lässt sich auch gebraucht weiterverkaufen – entweder an einen Second-Hand-Shop oder über ein Online-Auktionshaus.

Skischuhe können auch zum Wertstoffhof gebracht werden

Skier lassen sich nur aufwendig und schwer recyceln. Entsprechende Projekte wurden zwar immer wieder angestoßen, haben sich in der Praxis als kaum tauglich erwiesen: Viel Aufwand, hohe Kosten und kaum Erträge.

Etwas besser sieht es bei den Skischuhen aus. Diese können zu einem Wertstoffhof gebracht werden und werden dann zu Dämmmaterial weiterverarbeitet.

Ideal ist diese Lösung aber nicht, weshalb zumindest für gut erhaltene Skischuhe andere Arten der Entsorgung gewählt werden sollten – zum Beispiel die Spende.

Skischuhe dürfen nicht in den Alttextiliensammelbehälter

Alttextiliensammelbehälter, im Volksmund auch Altkleidersammlung genannt, sind eine beliebte Anlaufstelle für die Entsorgung von Schuhen und Sportkleidung. Zwar darf auch Skikleidung dort abgegeben werden, Skischuhe aber haben in diesen Sammelcontainern nichts zu suchen!

So gut gemeint die Abgabe dort auch sein mag: Für die Wiederverwertungsmethoden, die bei einer solchen Sammelaktion zum Tragen kommen, sind Skischuhe nicht geeignet. In diesem Fall wäre die Restmülltonne dann die bessere Wahl.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.