Staubsauger entsorgen

Wie entsorgt man einen Staubsauger? Ein Staubsauger wird als Elektroschrott bei einem Elektrohändler oder beim Recyclinghof entsorgt. Eine Entsorgung bei der Sperrmüllsammlung ist nicht erlaubt. Auch im Hausmüll darf ein Staubsauger nicht entsorgt werden.

Werbung:
Unser Favorit zur Mülltrennung von Glas, Kunststoff und Papier

Letzte Aktualisierung: 19.06.2021 / * Werbelink / Bildquelle: Amazon

Ein Staubsauger darf nicht im Haus- und Sperrmüll entsorgt werden

Der Staubsauger hält das Haus zuverlässig sauber und befreit auch unwegsame Ecken von Staub und Schmutz. Bei der Entsorgung wird der verlässliche Helfer allerdings zu einer kleinen Herausforderung.

Denn in der regulären Hausmülltonne darf der Staubsauger als Elektrogerät natürlich nicht entsorgt werden!

Für die Entsorgung von Elektromüll gelten besondere gesetzliche Vorschriften, deren Missachtung ein empfindliches Bußgeld nach sich ziehen kann – und außerdem eine erhebliche Belastung für die Umwelt darstellt.

Auch als Sperrmüll kann der Staubsauger leider in den seltensten Fällen entsorgt werden: Üblicherweise werden Elektrogeräte nicht von den offiziellen Sammlern abgeholt.

Einzig die Hoffnung auf das Interesse privater Sammler ist eine kleine Chance, bleibt diese allerdings unerfüllt, dann obliegt es dem Besitzer, den Staubsauger wieder von der Sammelstelle zu entfernen.

Diese Mühe kann man sich sparen, wenn gleich eine angemessene Entsorgung ins Auge gefasst wird.

Staubsauger bei einem Recyclinghof zu entsorgen ist oft kostenlos

Elektrogeräte werden auch immer von den öffentlichen Recyclinghöfen angenommen und können dort entsorgt werden. In vielen Fällen ist die Abgabe kostenlos.

Weil die genauen Konditionen aber von Region zu Region schwanken können, ist es sicher sinnvoll, vor der Organisation des Transports vor Ort nachzufragen, wann und wie eine Abgabe möglich ist.

Neben den öffentlichen Wertstoffhöfen gibt es in vielen Gemeinden auch spezielle Sammelstellen für Elektroschrott. Meist ist die Abgabe auch hier gratis.

Werbung:

Dieser geniale Biomüll-Abfallbehälter reduziert Gerüche und ist leicht zu reinigen

Letzte Aktualisierung: 19.06.2021 / * Werbelink / Bildquelle: Amazon

Mitunter wird Elektromüll auch ähnlich wie der Sperrmüll auf telefonischen oder schriftlichen Antrag ein- oder zweimal im Jahr kostenfrei von den zuständigen Behörden zur Entsorgung abgeholt; meist erstreckt sich dieses Angebot aber nur auf Großgeräte und der Staubsauger bleibt außen vor.

In jedem Fall ist ein Recycling des Staubsaugers für Umwelt und Wirtschaft sehr wichtig, denn es sind eine Vielzahl wichtiger und kostenintensiver Ressourcen enthalten, die keinesfalls brachliegen dürfen.

Manche Stoffe sind auch gefährlich für die Gesundheit, zum Beispiel Blei, Cadmium und Quecksilber.

Deshalb nehmen auch die sogenannten Umweltmobile, die mobilen Schadstoffsammlungen, die gelegentlich unterwegs sind, oft auch kleinere Elektrogeräte wie Staubsauger an.

Der Handel ist oft zu einer Rücknahme & Entsorgung alter Staubsauger verpflichtet

Die richtige Entsorgung von Elektroschrott ist auch dem Gesetzgeber ein Anliegen, der darum den Handel in die Pflicht genommen hat.

Jeder Händler, dessen Verkaufsfläche den festgesetzten Wert von 400 Quadratmetern übersteigt, muss deshalb kostenfrei Altgeräte zurücknehmen.

Diese Vorschrift gilt auch für den Online-Handel, bei dem es allerdings nicht die Ladenfläche zählt, sondern die Größe des Lagers.

Der Online-Handel hat allerdings den gravierenden Nachteil, dass die Portokosten vom Kunden getragen werden müssen – das macht die Entsorgung eines Staubsaugers auf diesem Weg dann vergleichsweise teuer.

Am besten ist deshalb der Weg der Entsorgung über einen Händler vor Ort – oder eben über eine öffentliche Sammelstelle.

Funktionstüchtige Staubsauger nach Möglichkeit nicht entsorgen

Manchmal soll ein funktionierendes Stück Technik durch ein besseres Modell ersetzt werden. Das ist in vielen Fällen verständlich – aber trotzdem ärgerlich, wenn auf diese Weise unnötig Müll verursacht wird.

Wenn ein Staubsauger noch voll funktionsfähig ist, sollte nach Möglichkeiten Ausschau gehalten werden, das Gerät sinnvoll weiter zu nutzen anstatt es zu entsorgen.

Vielleicht findet sich im Bekanntenkreis jemand, der noch Verwendung für den alten Staubsauger hat – und sei es nur ein passionierter Bastler. Auch freuen sich viele karitative Einrichtungen über eine entsprechende Spende.

Manchmal kann auch Tierheim etwas mit einem alten Staubsauger anfangen – um Tierhaare aufzusaugen.

In allen diesen Fällen gilt aber: Unbedingt vor der Abgabe nach dem Bedarf erkundigen! Es hilft niemandem, wenn der Staubsauber unnötig durch die Gegend geschleppt wird.

1 Gedanke zu „Staubsauger entsorgen“

Kommentare sind geschlossen.