Backblech entsorgen

Altes Backblech entsorgen

Backbleche gehören in aller Regel zum Lieferumfang eines jeden Elektroherdes bzw. Backofens. Durch regelmäßigen Gebrauch können die Oberflächen verschleißen. Grund hierfür ist, dass die meisten Backbleche emailliert oder mit einer Kunststoffbeschichtung versehen sind. Aus diesem Grund stellen sich viele die Frage, wie ein altes Backblech am besten entsorgt werden kann.

Wie entsorgt man ein Backblech?

Ein altes Backblech gehört zum Altmetall und kann beim örtlichen Wertstoffhof entsorgt werden. Aber auch fahrende Schrotthändler nehmen Backbleche zum Recycling oder Entsorgung gerne entgegen.

Woraus besteht ein Backblech?

Bei einem Backblech handelt es sich um ein rechteckiges und an den Seiten hochgezogenes Metall, welches zum Backen und Zubereiten von Speisen in Backöfen genutzt wird. Während die ursprünglichen Modelle aus Eisenblech hergestellt waren, sind die modernen Backbleche entweder aus Aluminium oder aus Stahlblech gefertigt.

Die Oberflächen sind meist versiegelt. Hier verwenden die Hersteller eine eingefärbte Emaillebeschichtung. Es gibt aber auch Backbleche, die mit einer Polytetrafluorethylen-Beschichtung versehen sind. Diese soll ein Anhaften der gebackenen Lebensmittel verhindern.

Backbleche gibt es in vielen verschiedenen Größen. Wie zuvor erwähnt, passen daher nicht alle Backbleche auch in jeden Backofen. Ebenso gibt es auch Bleche mit verschieden hohen Rändern. Im vorderen Bereich ist der Rand meist etwas angeschrägt und erleichtert auf diese Weise das Anheben und Herausnehmen der gebackenen Gerichte.

Entsorgung eines alten Backblechs

Backbleche bestehen vornehmlich aus Metall und gehören daher in die Kategorie der Altmetalle. Daher kann ein nicht mehr benötigtes oder beschädigtes Backblech problemlos beim örtlichen Wertstoffhof oder bei der Recyclingstation abgegeben werden.

Dort stehen entsprechende Container für Metallschrott bereit. Der gesammelte Schrott wird später wieder eingeschmolzen, sodass sich daraus neue Metallgegenstände herstellen lassen.

Ebenso nehmen alte Backbleche aber auch die über Land ziehenden Schrotthändler gerne entgegen. Diese sammeln Altmetalle und können diese später an entsprechenden Sammelstationen abgeben.

Die Schrotthändler werden von den Entsorgungsfirmen nach Gewicht bezahlt. Die Abgabe beim Schrotthändler ist dagegen kostenfrei.

Welche Entsorgungsmöglichkeiten gibt es noch?

Nicht immer müssen alte Backbleche entsorgt werden. Viele Bleche existieren nur deshalb, wie der eigentliche Backofen ausgewechselt werden muss. Mit etwas Glück passt das alte Backblech auch wieder im neuen Ofen. Hier kommt es immer auf die Breite und Tiefe des Blechs an. Vorteilhaft ist, dass mit zwei Backblechen in einem Durchgang wesentlich mehr in einem Backofen zubereitet werden kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.