Laptop Akku entsorgen

Laptops sind unendlich praktisch und ihrer großen Mobilität wegen nicht mehr aus dem modernen Geschäftsleben wegzudenken. Für die Mobilität sorgt der Laptop Akku, der einen Anschluss an das Stromnetz wenigstens zeitweise überflüssig macht. Aber auch langlebige Laptop Akkus halten nicht ewig und müssen irgendwann entsorgt werden. Ein Fall für die Tonne?

Wie entsorgt man einen Laptop-Akku?

Ein Laptop-Akku darf nicht in der Hausmülltonne entsorgt werden, sondern gehört in eine Batterie Sammelbox. Auch Händler müssen alte Laptop Akkus zurücknehmen und allenfalls recyceln. Sie können auch (oftmals kostenlos) zum Wertstoffhof zur Entsorgung gebracht werden.

Manche Hersteller bieten für fest verbaute Akkus auch einen Akkutausch an und kümmern sich so automatisch um die richtige Entsorgung.

Ein Laptop Akku hat im Hausmüll nichts zu suchen

Ein Laptop Akku oder ein Notebook Akku ist zwar nicht sehr groß, darf aber trotzdem nicht einfach in die Hausmülltonne geworfen werden. In einem Laptop Akku stecken eine Menge schädlicher Stoffe, darunter Blei und Quecksilber, und eine Entsorgung über den Hausmüll ist eine stark umweltschädliche Handlung.

Darüber hinaus ist es bedeutend wirtschaftlicher, die wertvollen Inhaltsstoffe eines Laptop Akkus sinnvoll weiterzuverwenden.

Laptop Akkus pfleglich behandeln und möglichst lange nutzen

Eigentlich sind Laptop Akkus eine sehr sinnvolle und umweltschonende Angelegenheit – jedenfalls im Vergleich zu Batterien, die in der Produktion einen immens unwirtschaftlichen Energieaufwand benötigen. Damit Laptop Akkus aber ihren Vorteil in ökonomischer und ökologischer Hinsicht auch ausspielen können, sollten sie möglichst lange in Gebrauch sein.

Die Voraussetzung dafür ist ein pfleglicher Umgang, so sollte mit dem Aufladen gewartet werden, bis das Laptop Akku vollständig leer ist. Wird mit Strom aus der Steckdose gearbeitet, sollte der Laptop Akku in diesem Zeitraum entfernt werden.

Laptop Akkus gehören in Batterie-Sammelboxen

Laptop Akkus gehören in keine Mülltonne, sondern müssen in grünen Batterie-Sammelboxen entsorgt werden, wie sie überall dort zu finden sind, wo Batterien verkauft werden.

Das gilt für AA- und AAA-Akkus, die ebenfalls häufig zu findenden Lithium-Ionen-Akkus gehören stattdessen in eine gelbe Box, die in entsprechenden Fachgeschäften aufgestellt werden – zum Beispiel in einem Elektro- oder Baumarkt.

Händler müssen alte Laptop Akkus zurücknehmen

Die Rücknahme alter Laptop Akkus ist für den Handel keine Service-Option, sondern eine gesetzlich vorgeschriebene Verpflichtung.

Finden sich weder grüne noch gelbe Boxen, können Verbraucher einfach die zuständigen Verkäufer ansprechen – in der Regel kümmern diese sich dann persönlich um die Annahme.

Auch städtische Wertstoffhöfe nehmen Laptop Akkus an

Eine weitere Möglichkeit der Entsorgung ist die Abgabe bei einem öffentlichen Wertstoffhof. Bei handelsüblichen Mengen ist diese in der Regel kostenfrei. Da die Konditionen von Gemeinde zu Gemeinde variieren, empfiehlt sich ein kurzer Blick auf die offizielle Webseite.

In vielen Gemeinden finden auch mobile Schadstoffsammlungen statt, bei denen nicht nur Laptop Akkus, sondern häufig sogar die zugehörigen Altgeräte entsorgt werden können.

Laptop Akkus vor der Entsorgung sicher lagern

Meist werden Laptop Akkus nicht sofort entsorgt, sondern zunächst zwischengelagert, bis der Gang zu einer Sammelstelle lohnt. Laptop Akkus sind aber genau wie Batterien potenziell giftig.

Beschädigte Akkus sollten nicht mit bloßen Händen angefasst werden, und auch intakte Modelle werden am besten in einem verschließbaren Plastikbeutel gelagert, bis sie an einer Sammelstelle oder auf dem Wertstoffhof abgegeben werden können.

Manche Hersteller bieten einen Akkutausch an

Manche Akkus sind fest in den Geräten verbaut und machen bei einem Ausfall das ganze Gerät unbrauchbar. Hier bleibt dann nur die Möglichkeit, Akku samt Gerät zu entsorgen. Alternativ können Verbraucher auf einen Akkutausch hoffen, wie ihn manche Hersteller anbieten.

In der Regel fällt dann nur eine kleine Gebühr an, das Laptop Akku ist wieder voll einsatzbereit und um die Entsorgung kümmert sich der Hersteller. Nicht alle Hersteller lassen sich auf diesen Service ein, aber eine Anfrage kann sicher nicht schaden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.