Powerbank entsorgen

Heutzutage besitzt beinahe jeder eine Powerbank. Und wie auch die elektrischen Geräte selbst, gibt auch die Powerbank von Zeit zu Zeit den Geist auf. Diese kleinen elektronischen Gadgets sind mittlerweile so günstig, dass sich eine Reparatur kaum lohnt. Die Powerbank wird entsorgt und einfach eine neue gekauft. Doch wie soll und darf die Powerbank entsorgt werden?

Wie entsorgt man eine Powerbank?

Die Powerbank darf auf keinen Fall im Haus- oder Restmüll entsorgt werden. Eine reine Powerbank kann bei Sammelstellen für alte Batterien abgegeben werden; solche mit Zusatzfunktionen gelten jedoch als Elektrogeräte und sollten beim nächsten Wertstoffhof als Elektroschrott oder bei einem Elektromarkt entsorgt werden.

So entsorgst du deine alte Powerbank richtig

Eine Powerbank ist ein Elektrogerät. Dies alleine genügt, damit sie nicht im Restmüll entsorgt werden darf.

Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten und auch Situationen, wie man die nicht mehr benötigten Powerbanks los wird. Vor allem kommt es darauf an, ob die Powerbank noch funktionstüchtig ist.

Viele kaufen eine neue Powerbank, einfach weil die neuesten Modelle mehr Leistung bringen. Wohin nun mit der alten? Diese kann bequem online auf diversen Plattform wie zum Beispiel eBay verkauft werden.

Auch auf Flohmärkten werden Powerbanks und Co immer gerne gekauft. So können zwei Fliegen mit einer Klappe gefangen werden. Man ist die alte Powerbank los und erhält im Gegenzug noch etwas Geld dafür.

Eine defekte Powerbank entsorgen

Wenn die Powerbank defekt ist, dann darf sie natürlich nicht mehr verkauft werden, außer ein Bastler interessiert sich spezifisch dafür.

Da Elektrogeräte nicht in den Hausmüll geworfen werden dürfen, gibt es die Möglichkeit für private Verbraucher, diese kostenlos im Wertstoffhof abzugeben. Dort werden Powerbanken und Co in den Container für Elektroschrott eingeworfen.

Die Powerbank kann jedoch auch in jedem großen Elektrofachhandel abgegeben werden. Generell wird bei der Powerbank zwischen zwei Kategorien unterschieden:

  • Simple Powerbanks, welche lediglich eine Ladefunktion aufweisen, können auch an den Sammelstellen für alte Batterien abgegeben werden.
  • Weist die Powerbank jedoch eine Zusatzfunktion wie Wecker, USB Anschluss oder Radiofunktion auf, so handelt es sich eindeutig um ein Elektrogerät und muss als solches im Elektroschrott entsorgt werden.

Diesbezüglich verweisen wir dich gerne auf unseren ausführlichen Artikel über die Entsorgung von Elektroschrott und die Entsorgung von alten Elektrogeräten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.