Silikon entsorgen

Silikon ist ein Dichtstoff, den wir alle aus dem Haushalt kennen. Ob Fenster, Fliesen oder Waschbecken, alles ist mit Silikonfugen ausgekleidet. Bei der Entsorgung muss hier besonders aufgepasst werden, denn sowohl das Silikon selbst, als auch die Kartuschen, in welchen sich das Silikon befindet, müssen ordnungsgemäß entsorgt und voneinander getrennt entsorgt werden.

Auch die Pistolen, mit welchen das Silikon aus den Kartuschen gepresst wird, müssen anders entsorgt werden, da diese meist aus Metall erzeugt wurden. Die Pistolen selbst sind zwar mehrfach verwendbar, doch von Zeit zu Zeit müssen auch diese ausgetauscht werden.

Wie entsorgt man Silikon?

Kleine Mengen von Silikon dürfen im Restmüll und größere Mengen von getrocknetem Silikon werden im gelben Sack oder der gelben Tonne entsorgt. Silikon und Kartuschen in riesigen Mengen von Baustellen müssen im Wertstoffhof entsorgt werden. Achten Sie darauf, dass die Kartuschen den grünen Punkt aufweisen.

Silikonreste, Silikon, Kartuschen und Pistolen fachgerecht entsorgen

Wenn Sie Silikonfugen im Badezimmer oder an den Fenstern und Fensterbänken erneuern, müssen erst die Reste der noch vorhandenen Fugen entfernt werden. Diese Silikonreste in kleinen, haushaltsüblichen Mengen dürfen im Restmüll entsorgt werden.

Bei größeren Mengen sollten diese in den gelben Sack oder die gelbe Tonne gepackt werden. Wenn Sie noch größere Mengen an altem Silikon haben, dann müssen diese im Wertstoffhof entsorgt werden.

Häufig kommt es vor, dass nicht verwendetes Silikon in den Kartuschen eintrocknet. Dies muss dann ebenfalls entsorgt werden. Handelt es sich hier um eine Kartusche mit einer kleineren Restmenge, kann diese ebenfalls im Restmüll entsorgt werden.

Bei großen Mengen, wie zum Bespiel auf Baustellen beim Hausbau müssen Sie sich bei der Gemeinde erkundigen, wo und wie Sie das Silikon mit den Kartuschen am besten entsorgen. Meist können diese jedoch problemlos im Wertstoffhof abgegeben werden.

Generell sollte immer darauf geachtet werden, dass die Kartuschen vollständig entleert werden. Sauber entleerte Kartuschen aus Kunststoff dürfen in den gelben Sack und die gelbe Tonne.

Heutzutage sollten Sie darauf achten, dass die Kartuschen mit dem sogenannten grünen Punkt versehen sind. Dann können diese bedenkenlos im gelben Sack deponiert werden.

Silikon und Silikonpistolen entsorgen

Die Silikonpistolen bestehen aus Metall und müssen dementsprechend im Wertstoffhof in den Container für Schrott gelangen. Falls es sich um Pistolen aus Kunststoff handelt, werden diese natürlich im gelben Sack oder der gelben Tonne entsorgt.

Hier ist es nur wichtig, dass Sie auf die genauen Beschaffenheiten und Materialien achten und dementsprechend reagieren.

Bevor Silikon in der Kartusche vertrocknet, wäre es ökologisch sinnvoll, wenn dieses aufgebraucht wird.

Fragen Sie am besten im Bekanntenkreis nach, ob jemand Silikon benötigt oder planen Sie eine Renovierung dementsprechend organisiert, damit so wenig als möglich an Abfall und Restsilikon übrig bleibt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.