Sofa entsorgen

Altes Sofa entsorgen

Zu einer gemütlichen Wohneinrichtung gehört ein bequemes Sofa. Leider unterliegen auch die schönsten Sofas einem natürlichen Verschleiß. Ebenso können Sie mit einem neuen Sofa auch wieder das Wohnambiente steigern. So fragen sich viele, wie ein altes Sofa am besten entsorgt werden kann. Nachfolgende Tipps sollen hier weiterhelfen.

Wie entsorgt man ein Sofa?

Ein Sofa kann über eine angemeldete Sperrmüllabholung entsorgt werden, da es in die Kategorie des Sperrmülls gehört. Alternativ können alte Sofas zur Entsorgung auch auf einen Wertstoffhof gebracht werden. Aber auch eine kostenpflichtige Abholung und Entsorgung durch ein Entrümpelungsunternehmen ist möglich.

Woraus besteht eigentlich ein Sofa?

Die meisten Sofas sind relativ große und schwere Möbel. Die dienen zum Sitzen und Liegen, wobei es Modelle gibt, die einzeln aufgestellt werden oder in Verbindung mit einer kompletten Wohnlandschaft. Ein Sofa besteht meist aus einem massiven Holzkern, kann in einigen Fällen aber auch aus einem Metallchassis bestehen.

Als Federung dienen entweder ein hochwertiger Federkern oder mehrere Schaumstoffunterlagen. Die Standfüße können aus Massivholz, Edelstahl oder verchromtem Stahl bestehen.

Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal stellt neben der Formgebung das Außenmaterial dar. Hier müssen zwischen Echt- und Kunstlederbezüge sowie robusten Stoffbezügen unterschieden werden.

Ein Echtleder-Sofa mit massivem Holzkern ist insoweit vornehmlich aus natürlichen Rohstoffen hergestellt. Unabhängig davon fallen alle Sofas in die Abfallkategorie des Sperrmülls.

Wie kann ein Sofa am besten entsorgt werden?

Ein nicht mehr benötigtes oder beschädigtes Sofa können Sie problemlos bei der Ortsbehörde zum Sperrmüll anmelden. In einigen Städten wird der Sperrmüll noch direkt von der Bordsteinkante aufgesammelt und dann einer ordnungsgemäßen Entsorgung zugeführt.

Natürlich können Sie Ihr altes Sofa auch selbst zum Wertstoffhof oder bei der Recyclingstation anliefern. Es handelt sich um kostenpflichtigen Sperrmüll, der entweder nach Stückzahl oder Gewicht berechnet wird. Beachten Sie, dass aufgrund von Größe und Gewicht ein geeignetes Fahrzeug zur Verfügung stehen muss und Sie ggf. auf einen Helfer zurückgreifen können.

Die in den Sperrmüllcontainer geworfenen Möbel werden anschließend zerkleinert und dann entsorgt. Wer selbst nicht in der Lage ist, ein schweres Sofa von einem oberen Stockwerk nach unten zu tragen und auch nicht über ein großes Fahrzeug verfügt, der kann über eine Entsorgungsfachfirma auch eine kostenpflichtige Abholung beauftragen. In diesem Fall wird das Sofa ohne Mühe von einer Firma abgeholt und entsorgt.

Wie kann ein altes Sofa noch verwendet werden?

Nicht immer sind alte Sofas beschädigt. Sie passen einfach nicht mehr zum Wohnstil. Dennoch gibt es mitunter viele Interessenten, die ausgerechnet ein solches Modell suchen. Von daher können Sie Ihr Sofa auch über Anzeigenportale verkaufen oder gar verschenken. Idealerweise geben Sie Ihr Sofa an Selbstabholer ab.

Gebrauchte Sofas ohne Beschädigungen nehmen zum Teil auch gemeinnützige Einrichtungen gerne entgegen. Diese holen Ihr Sofa sogar kostenlos ab.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.