Käse & Käserinde entsorgen

Wie entsorgt man Käse? Käse gehört zur Entsorgung in die Biotonne.
Wie entsorgt man Käserinde? Bei der Käserinde entscheidet die Beschaffenheit: Käse aus Naturrinde wird ebenfalls als Biomüll entsorgt, Käserinde aus Kunststoff zählt hingegen nicht als Biomüll und muss stattdessen über den Gelben Sack entsorgt werden.

Werbung:


Kaese professionell entsorgen lassen?

Unser Partner ecoservice24.com ist zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und sorgt für eine fachgerechte Entsorgung in ganz Deutschland. Klicken Sie HIER für eine kostenlose Offerte.

Käse und Käserinde entsorgen (© oleksandr / Adobe Stock)

Weil Kunstrinde in vielen Fällen ohnehin verbrannt wird, ist auch eine Entsorgung über die Restmülltonne möglich. Nicht jede Rinde ist für den Verzehr geeignet und sollte großzügig abgeschnitten werden.

Käse und natürliche Käserinde sind grundsätzlich Biomüll

Käse ist als Lebensmittel natürlich biologisch abbaubar und darf deshalb vollkommen zurecht in der Biotonne entsorgt werden.

Etwas anders sieht die Sache bei der Rinde aus: Für eine natürlich gewachsene Rinde gelten grundsätzlich dieselben Regeln, sie ist in der Biotonne gut aufgehoben.

Anders verhält es sich aber bei künstlich hergestellter Rinde aus Wachs oder Folie. Diese Rinde hat in der Biotonne nichts zu suchen! Dasselbe gilt auch für die künstlichen Umverpackungen, mit denen besonders empfindlicher Käse geschützt oder das Bilden einer Rinde verhindert werden soll.

Werbung:

Unsere Empfehlung:
Bei ecoservice24.com können Sie deutschlandweit günstig einen Container bestellen. Und zwar zu einem Festpreis inklusive Transport und Entsorgung. Zur Preisübersicht gehen.

Künstliche Käserinde zählt als Verpackung und darf in die Gelbe Tonne

Käserinde aus Wachs, Folie oder einem anderen Kunststoff zählt als Verpackung darf deshalb über die Gelbe Tonne oder den Gelben Sack entsorgt werden.

Allerdings kommt es in vielen Fällen trotzdem nicht zu einem sinnvollen Recycling: Weil Kunstrinde häufig nur aus mehreren Schichten von zusammengeklebter Folie besteht, ist ein Trennen und Recyceln kaum möglich und die Rinde wird doch nur verbrannt.

Aus diesem Grund ist es unter Umständen auch akzeptabel, die Käserinde als Restmüll in der grauen Tonne zu entsorgen. Das Ergebnis ist dasselbe, denn auch der Restmüll aus der grauen Tonne wird auf der Deponie üblicherweise verbrannt.

Künstliche Käserinde sollte großzügig entfernt werden

Käserinde entsteht zwar auch auf natürlichem Weg, enthält aber potenziell in manchen Fällen Schadstoffe. Das gilt manchmal auch für Käsesorten, deren Rinde vonseiten des Herstellers ausdrücklich als verzehrbar ausgewiesen wird.

Werbung:


Kaese günstig im Big Bag oder Container entsorgen?
Bei ecoservice24.com können Sie auch günstig einen Big Bag oder Container für Abfall bestellen. Und zwar zu einem Festpreis inklusive Transport und Entsorgung.

Oft hält diese Empfehlung der Wirklichkeit nicht stand. Deshalb raten Experten dazu, die Käserinde eher großzügig abzuschneiden und zu entsorgen. Das steht in Widerspruch zu den Gewohnheiten sparsamer Verbraucher, die die Rinde so knapp wie möglich abtrennen und mitunter sogar mitessen.

Bei natürlicher Käserinde ist das in den meisten Fällen auch problemlos möglich, allerdings kommt es immer wieder vor, dass auch die natürliche Rinde mit gefährlichen Schutzmitteln behandelt wird, um den Käse widerstandsfähiger und haltbarer zu machen.

Im Zweifelsfall sollte deshalb auf die Rinde lieber verzichtet werden.

Liste der beliebesten Käsesorten in Deutschland

– Blauschimmelkäse (Roquefort)
– Cheddar
– Mozzarella
– Brie
– Camembert
– Halloumi
– Emmentaler
– Gouda
– Edamer
– Feta
– Pepper Jack
– Le Gruyere
– Provolone
– Gorgonzola
– Parmesan
– Hüttenkäse
– Manchego
– Butterkäse
– Tilsiter
– Ricotta

Andere Essensreste entsorgen

Wir haben über die Entsorgung von Essensresten einen separaten Artikel verfasst. Generell dürfen diese aber über die Biotonne entsorgt werden.

Werbung:


Empfehlung: Unser Partner ecoservice24.com ist zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und sorgt für eine fachgerechte Entsorgung in ganz Deutschland.