Kaffeekapseln entsorgen

Kaffeekapseln sind unverzichtbare Lebensretter für alle Koffeinsüchtigen am Arbeitsplatz und zu Hause. Nie zuvor war die Zubereitung von Einzelportionen Kaffee so einfach und bequem. Allerdings müssen die leeren Kaffeekapseln entsorgt werden – und dabei sind ein paar Regeln zu beachten. In den kleinen Kapseln stecken nämlich neben Kaffee jede Menge wertvoller Stoffe!

So werden Kaffeekapseln richtig entsorgt – Zusammenfassung

  • Die richtige Entsorgung der Kaffeekapseln hängt vom Hersteller ab.
  • Kaffeekapseln gelten rechtlich nicht als Verpackung.
  • Kapseln mit grünem Punkt gehören in die Wertstofftonne.
  • Kaffeekapseln ohne grünen Punkt müssen in den Restmüll.
  • Immer auf die Herstellerangaben zur Entsorgung achten.
  • Nachfüllbare Kapseln sind eine sehr gute Alternative.

KAFFEE KAPSELN BESTEHEN AUS WERTVOLLEM MATERIAL

Kaffeekapseln bestehen zu einem beträchtlichen Teil aus Plastik und Aluminium (und natürlich auch aus Kaffee). Aufgrund des nur schwer aufzulösenden Materialgemischs ist die Aufbereitung und Weiterverarbeitung sehr aufwendig – und nicht immer möglich.

Obwohl heute praktisch kein großer Kaffeeanbieter um die kleinen Kapseln herumkommt, fällt der Umgang mit ihrer Entsorgung ganz unterschiedlich aus.

DIE RICHTIGE ENTSORGUNG HÄNGT VOM HERSTELLER AB

Die Weichen für die richtige Entsorgung der Kapseln oder Pads werden bereits bei der Produktion gestellt. Es hängt tatsächlich vom jeweiligen Hersteller ab, ob eine gebrauchte Kaffeepads wieder in den Recycling-Kreislauf überführt werden kann. Es stellt sich nämlich die Frage nach dem grünen Punkt, also der Teilnahme am dualen System.

Eine solche Teilnahme ist die Voraussetzung für ein späteres Recycling der Kaffeekapseln. Allerdings kosten diese Maßnahmen viel Geld – und nicht jeder Hersteller ist bereit, den erheblichen finanziellen Aufwand zu stemmen – zumal davon auch die Kalkulation des Endpreises betroffen ist und viele Verbraucher nur auf den Preis schauen.

KAFFEEKAPSELN WERDEN RECHTLICH NICHT ALS VERPACKUNG EINGESTUFT

Normalerweise wandern Verpackungen automatisch zur Entsorgung in die Wertstofftonne oder in den gelben Sack, aber genau hier liegt der delikate Haken: Kaffeekapseln gelten in rechtlichem Sinne nicht als Verpackung – vor allem deshalb, weil meist noch Reste von Kaffeepulver enthalten sind. Aus diesem Grund gehören die Kapseln zunächst einmal in den Restmüll – es sei denn, sie besitzen eine bestimmte Kennzeichnung.

NUR KAFFEE KAPSELN MIT GRÜNEM PUNKT DÜRFEN IN DIE WERTSTOFFTONNE

Sind Kaffeekapseln mit dem grünen Punkt gekennzeichnet, hat der Hersteller für ihre fachgerechte Entsorgung bezahlt und sich für das duale System lizenziert. In diesem Fall ist die Sachlage klar: Kaffee Kapseln mit dem grünen Punkt gehören ohne weitere Umschweife in den gelben Sack oder die Wertstofftonne. Sie werden in einem aufwendigen Prozedere aufbereitet und weiterverarbeitet.

KAFFEEPADS BELASTEN DIE UMWELT STARK

Kaffeepads stellen eine immense Belastung für die Umwelt dar, deshalb sollte bei der Entsorgung unbedingt darauf geachtet werden, dass diese fachgerecht geschieht. Das bedeutet: Pads sind eigentlich zu wertvoll, um sie einfach in den Hausmüll zu geben. Deshalb sollte nach Möglichkeit solchen mit dem grünen Punkt den Vorzug gegeben werden.

AUF HERSTELLERANGABEN UND RECYCLING-TAUGLICHKEIT ACHTEN

In der Regel machen die Hersteller verbindliche Angaben für die richtige Entsorgung ihrer Kaffeekapseln. Diese sollten auch entsprechend befolgt und umgesetzt werden. Es ist sinnvoll, bei der Wahl der Anbieter auf eine ausgewiesene Recycling-Tauglichkeit zu achten, um die ohnehin starke Belastung der Umwelt möglichst gering zu halten.

EINE ALTERNATIVE SIND NACHFÜLLBARE KAFFEEKAPSELN

Eine willkommene Ergänzung und Bereicherung des Marktes sind nachfüllbare Kaffee Kapseln. Das sind Universal-Kapseln, die zu nahezu jeder erhältlichen Maschine kompatibel sind und vom Kunden selbst befüllt werden können.

Das ist nicht nur eine umweltfreundliche, sondern auch eine äußerst kostensparende Alternative: Schließlich kommt das Befüllen der leeren Kapseln mit gemahlenem Kaffee spürbar günstiger als der Kauf immer neuer Kaffeekapseln.

1 Kommentar

  1. Pingback: Kaffee & Kaffeesatz entsorgen | Entsorgen.org

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.